Um den Geschehnissen in der Welt folgen zu können, als auch um dem Stress und den Umweltgiften denen wir täglich ausgesetzt sind  erfolgreich entgegenzutreten, benötigt man einen klaren Geist und einen gesunden Körper.  All die Informationen über die moralisch und ethisch fragwürdigen, als auch gesundheitlich sehr bedenklichen industriell produzierten Lebensmittel, haben uns motiviert unsere eigene Lebensweise und somit unsere Essgewohnheiten zu verändern. Jetzt sind wir aus eigener Erfahrung von der Wirkung und dem positiven Einfluss auf Geist und Körper der Hanfpflanze überzeugt. Wir möchten unsere Mitmenschen daran teilhaben lassen und somit unseren Teil dazu beitragen eine bessere Welt für Mensch nund Natur zu schaffen.

"Lasst eure Nahrung euer Heilmittel sein"

Hippokrates

"Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche und nicht durch die Apotheke"

Sebastian Kneipp

Die Mineralstoffdichte in industriell produzierten Lebensmitteln wie Obst und Gemüse hat sich in den letzten 60 Jahren um mehr als die Hälfte reduziert. Mit den Vitaminen steht es nicht besser. Es gibt nur noch wenige Obst- und Gemüsesorten, die eine hohe Nährstoffdichte aufweisen. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Super Foods. Super Foods sind altbewährte Naturprodukte, die im Gegensatz zu den konventionellen Lebensmitteln durch die Industrie nicht negativ beeinträchtigt wurden. Zu diesen Super Foods zählen beispielsweise Chia-Samen, Moringa, Baobab und natürlich der Hanf.

Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.